Menu Suchen

Theologie

Theologie als Reflexion auf den Glauben gibt es seit den Anfängen des Christentums. Im Mittelalter gehört die Theologie zu den Gründungsimpulsen für die Institution Universität. Auch heute spielt die wissenschaftliche Theologie – wenn auch nicht unangefochten – eine wichtige Rolle im Konzert der Wissenschaften.

Die Herder Korrespondenz ist keine theologische Fachzeitschrift im engeren Sinn. Dennoch aber widmen sich ihre Autorinnen und Autoren mit einem eher populärwissenschaftlichen-journalistischen Blick sorgfältig den wichtigsten Entwicklungen innerhalb der Theologie, werden aus theologischer Perspektive aktuelle kirchliche und gesellschaftliche Fragestellungen diskutiert – mit dem ausdrücklichen Anspruch, gute Theologie über Fachkreise hinaus zu verbreiten.

Theologie aktuell

Fragen und Themen, die Theologen und Theologinnen im deutschsprachigen Raum wie weltweit aktuell besonders beschäftigen.

0 Kommentare

Menschenrechte: Druck im kirchlichen Binnenraum

Die katholische Kirche gehört inzwischen zu den wichtigsten Akteuren, die sich weltweit für die Menschenrechte einsetzen. Dieses Engagement wirft die Frage nach deren Geltung im kirchlichen Binnenbereich auf. Das haben nicht zuletzt die diesjährigen Essener Gespräche wieder gezeigt. Von Stefan Orth

Universität

Diese Entwicklungen und Trends sind an den theologischen Fakultäten und in anderen akademischen Bildungseinrichtungen zu beobachten.

0 Kommentare

Religions-Fakultät statt Theologien-Fakultät: Der blinde Fleck

Die Idee einer „Fakultät der Theologien“ hat der schleppenden Diskussion um die Theologie in Berlin plötzlich Schwung verliehen. Protestanten, Katholiken, Juden und Muslime sollen in einem Haus ihre Überzeugungen reflektieren. Das entspricht einem gesamtgesellschaftlichen Verlangen. Aber auch andere religionsbezogene Wissenschaften sollten berücksichtigt werden. Von Johann Evangelist Hafner

Religionsunterricht

Im schulischen Religionsunterricht beschäftigen sich auch Kinder und Jugendliche, angeleitet und begleitet durch ihre Lehrerinnen und Lehrer, mit theologischen Fragestellungen.

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.