Menu Suchen

Judentum

Als angemeldeter Nutzer können Sie diesem Schlagwort folgen.

Ich möchte erst mehr zu "Schlagwörter folgen" erfahren.

Artikel zum Schlagwort

Zurück Seite 1 von 7 Vor
Elie Wiesel 0 Kommentare

Die bleibende Bedeutung von Elie Wiesel : Quelle der Hoffnung

Im Juli verstarb Elie Wiesel. Sein monumentales Werk kreist wie kein anderes gleichermaßen um die Fragen nach Gott und nach den Menschen, die im 20. Jahrhundert systematisch erledigt werden sollten. Damit wurde Wiesel zur Inspirationsquelle des jüdischen Denkens, der jüdischen und christlichen Theologie und des christlich-jüdischen Dialogs nach dem Holocaust. Von Reinhold Boschki, Daniel Krochmalnik

Davidstern mit Siebenarmigem Leuchter 0 Kommentare

Das Zweite Vatikanum hat eine Revolution im Verhältnis zum Judentum eingeleitet : Das Heil kommt von den Juden

Das Judentum ist für Christen keine fremde Religion, sondern die Wurzel unserer christlichen Identität. Man kann nicht den Gott Israels verehren und das Volk Israel verachten. Aber erst seit der Erklärung Nostra Aetate des Zweiten Vatikanischen Konzils vor 50 Jahren hat sich - trotz mancher Schwierigkeiten - diese Überzeugung in der Breite der katholischen Kirche durchgesetzt. Von Heinrich Mussinghoff

Dossier: Zukunft des jüdisch-christlichen Dialogs
Zurück Seite 1 von 7 Vor
nach oben

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.