Menu Suchen

Islam

Als angemeldeter Nutzer können Sie diesem Schlagwort folgen.

Ich möchte erst mehr zu "Schlagwörter folgen" erfahren.

Artikel zum Schlagwort

Zurück Seite 1 von 32 Vor
Bundestag Deutschland 0 Kommentare

Neue religionspolitische Herausforderungen : Wie passt der Islam ins Staatskirchenrecht?

Die deutsche Verhältnisbestimmung von Religion und Politik ist traditionell von gegenseitigem Wohlwollen geprägt. Für die deutsche religionspolitische Ordnung ist die Überzeugung grundlegend, Religion stelle ein unverzichtbares Medium der gesellschaftspolitischen Integration dar, mit dem die Politik pfleglich umgehen sollte. Und doch steht diese Verhältnisbestimmung mehr denn je unter Druck. Von Ahmet Cavuldak

Theologisches Forum Christentum-Islam 0 Kommentare

Aktuell : Islamisch-Christlicher Dialog: Migration aus theologischer Perspektive

Die Flucht vor allem syrischer, aber auch afrikanischer Muslime fordert die Kirchen wie die Moscheegemeinden und islamischen Verbände hierzulande derzeit heraus. Das „Theologische Forum Christentum-Islam“ hat sich bei seiner Jahrestagung Anfang März damit auseinandergesetzt, inwiefern die Migration zum „genetischen Code“ sowohl des Christentums als auch des Islam gehört. Von Stefan Orth

Dossier: Christlich-islamischer Dialog wohin? Dossier: Islam in Deutschland
Betender Mann in der Moschee 0 Kommentare

Zwischen Tradition und Moderne : Auf der Suche nach dem wahren Islam

Der Islam ist in erster Linie ein Glaube, eine Spiritualität. Seit einigen Jahren wird er aber vor allem in seiner politischen Dimension wahrgenommen. Das hat mit den Entwicklungen des Islam und der islamischen Welt in den vergangenen Jahrhunderten zu tun. Die Auseinandersetzung mit der Moderne und ihren Inhalten unter reformorientierten Muslimen ist gleichzeitig die Suche nach dem wahren Islam. Von Hans Vöcking

Dossier: Islam in Deutschland
Staatsministerin für Integration Aydan Özoğuz 2 Kommentare

Ein Gespräch mit der Staatsministerin für Integration Aydan Özoğuz : Wir brauchen eine Kultur des Zusammenhalts

Nicht die Religion, sondern soziale Faktoren spielen bei der Integration eine entscheidende Rolle, sagt Aydan Özoğuz (SPD). Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung plädiert im Gespräch für einen lockeren Umgang mit Glaubensfragen. Außerdem spricht sie über nationale Identität und die AfD, Ängste sowie innere Sicherheit und erklärt, warum sie sich ein Integrations-Ministerium wünscht. Die Fragen stellte Alina Rafaela Oehler. Von Alina Rafaela Oehler

Dossier: Islam in Deutschland
Demonstration gegen Krieg in Syrien 0 Kommentare

Christen in Syrien : Zwischen Konfessionalismus und Islamismus

Viele Jahre lang galt in Syrien das laizistische Staatssystem: Minderheiten und darunter die Christen wurden fair behandelt. Durch den siebenjährigen Bürgerkrieg und das Zerfallen der bisherigen politischen Strukturen wurde einem innerislamischen Konfessionalismus Vorschub geleistet. Dadurch wächst die Macht des Islamismus und die Christen in Syrien geraten immer weiter unter Druck. Von Mattias Kopp

Zurück Seite 1 von 32 Vor
nach oben

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.