Menu Suchen

Interreligiöser Dialog

Angesichts der Vielfalt der Religionen auch in westlichen Gesellschaften ist der interreligiöse Dialog nicht nur für die Kirche wichtiger denn je. Die Herder Korrespondenz verfolgt die unterschiedlichen Ebenen, auf denen er geführt wird, und stellt regelmäßig die wichtigsten Akteure, Gespräche und deren Ergebnisse vor.

Artikel aus diesem Bereich

2017-2018 Vor
Mann betrachtet Buddha-Figur 0 Kommentare

Zum Stand des christlich-buddhistischen Dialogs : Welche Nähe?

Zwar wird aktuell mehr über die monotheistischen Religionen diskutiert, aber auch der Buddhismus verzeichnet sowohl in Europa als auch in Deutschland eine steigende Zahl an Anhängern. Welche Fragen stehen beim Gespräch zwischen Christen und Buddhisten über ihre Religionen derzeit im Mittelpunkt? Von Ulrich Dehn

Weltfriedenstreffen in Münster 0 Kommentare

Sant’Egidio : Auf der Suche nach der Gemeinsamkeit

Im September trafen sich 5000 Vertreter großer und kleiner Religionsgemeinschaften in Münster zum Friedenstreffen. Die Begegnung zeigte, wie der interreligiöse Dialog gelingt: jenseits der Öffentlichkeit und mit großer Bereitschaft, Fremdes zu ertragen. Von Claudia Keller

2017-2018 Vor

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.