Menu Suchen

Politik

Im christlichen Glauben sind Gottesliebe und Nächstenliebe untrennbar verbunden. Christ-sein heißt auch Politik und gesellschaftliches Engagement. Christen haben den Auftrag, sich für ein gutes Leben aller einzusetzen, in ihrer Nachbarschaft, in ihrer Stadt, in ihrem Land. Der Einsatz für Menschenrechte gehört ebenso dazu wie die Sorge um eine intakte Umwelt, den Klimaschutz.

Gesellschaftlich-politische Auseinandersetzungen um ethische Fragen und Herausforderungen im weitesten Sinn sind wesentlicher Bestandteil der Nachrichten, Kommentare und der Berichterstattung der Herder Korrespondenz. Aus dem Bereich Politik, Gesellschaft und Wissenschaft kommen gerade auch viele Gesprächspartner der Herder Korrespondenz in den Interviews, die Sie in jeder Monatsausgabe finden.

Bioethik

Hier finden Sie alle Beiträge, die sich mit Fragen auseinandersetzen, die das menschliche Leben betreffen, von seinem Beginn an bis zu Tod und Sterben, von der Stammzellforschung bis zur Sterbehilfe.

Pflege im Hospiz 0 Kommentare

Leitartikel: Zwischen Selbstbestimmung und Lebensschutz

Ein überraschendes Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig hat die Debatte um Grenzen der Sterbehilfe erneut auf die Tagesordnung gebracht. Die Richter haben das Selbstbestimmungsrecht der Patienten gestärkt. Es bleibt aber die Frage, wie sehr der Staat der Maxime des „Lebensschutzes“ verpflichtet ist. Von Felizia Merten

Sozialethik

Hier finden Sie alle Beiträge, die sich mit Fragen auseinandersetzen, die das gesellschaftliche Zusammenleben betreffen, von der Sicherheitspolitik bis zum Klimaschutz, von der Arbeitsmarktpolitik bis zur Unternehmensethik.

CSU-Vize Manfred Weber 0 Kommentare

Interview mit dem EVP-Fraktionsvorsitzenden Manfred Weber: „Für die CSU sind Beiträge der Kirchen wichtig“

Das Klima zwischen den Kirchen und der CSU war zuletzt angespannt. Ausgehend vom Streit um die Flüchtlingspolitik war eine grundsätzlichere Kontroverse entbrannt. Partei-Vize und Europapolitiker Manfred Weber plädiert nun für ein starke kirchliche Stimme in der Öffentklichkeit. Es stehe der Politik nicht zu, den Kirchen Ratschläge zu geben. Zudem gebe es auch unter Christen ein breites Meinungsspektrum. Als neues Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) will sich Weber für einen Europäischen Katholikentag stark machen. Die Fragen stellte Volker Resing.

Gesellschaftliche Trends

Die wichtigsten Trends und Entwicklungen, die aktuell die gesellschaftlich-politische Debatte prägen.

Marsch des Lebens 0 Kommentare

In welcher Verfassung trifft der Rechtspopulismus auf Europa?: Post-Demokratische Versuchungen

Zur gegenwärtigen gesellschaftlichen Situation in vielen Ländern gehört die Sehnsucht nach einfachen Lösungen und einer starken Führungsfigur, die mit der herrschenden politischen Kultur bricht. Das gilt etwa für den Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich. Es handelt sich dabei auch bei uns nicht um ein Alleinstellungsmerkmal derjenigen, die bei den Wahlen ihr Kreuz bei der AfD machen wollen. Wie ist dem Trend zu begegnen? Von Hubert Wissing

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.