Menu Suchen

Religion & Film

Religiöses findet man im Kino in Anspielung auf christliche Motive und Symbole, oft mit anderen Traditionen vermischt. Aber auch ausdrücklich religiöse Filme wie Bibel- und Heiligenfilme, Filme über die Institution Kirche und deren Repräsentanten sind wieder häufiger zu sehen. Einschlägige neue Filme werden in der Herder Korrespondenz besprochen, aber auch Trends in Überblicksartikeln vorgestellt.

Artikel aus diesem Bereich

2017-2018 Vor
0 Kommentare

Migrationsbewegungen im Film : Reisen der Hoffnung

Mit dem Anstieg der Fluchtbewegungen nach Europa seit dem Jahr 2015 ist die Zahl der Dokumentar- und Spielfilme, die diesen Prozess begleiten, analysieren und kommentieren, enorm angewachsen. Was ihnen jedoch fehlt, ist der Blick auf die globalen Ursachen der Migration. Von Reinhold Zwick

Sankt Maik 0 Kommentare

Porträt : Sankt Maik: Kleider machen Leute

In der neuen RTL-Serie „Sankt Maik“ gibt sich ein Hochstapler in Soutane als Pfarrer aus und macht dabei fast alles richtig. Eigentlich will er nur an die teure Monstranz im Tresor, trotzdem erobert er die Herzen seiner Gemeindemitglieder. Von Benjamin Leven

Filmplakat Silence 0 Kommentare

Martin Scorseses Kino-Epos Silence über Jesuitenmissionare in Japan : Lebensrettung und Glaubensaufgabe

Immer schon kannte der christliche Glauben Zeiten, in denen er sich bewähren muss – bis ins Martyrium hinein. Der Spielfilm „Silence“ von Kult-Regisseur Martin Scorsese, der Anfang März bei uns in die Kinos kommt, inszeniert genau diese Glaubensherausforderung angesichts des christenfeindlichen Regimes im Japan des 17. Jahrhunderts. Von Joachim Valentin

Dossier: Film und Religion
2017-2018 Vor

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.