Der Masterplan Migration von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ist auf Kritik kirchlicher Vertreter gestoßen. Der Leiter des Katholischen Büros in Berlin, Karl Jüsten, befürchtet „erhebliche Verschlechterungen“ für Flüchtlinge. Viele Punkte des Planes seien „gerad