Bei Recherchen über die buddhistische Friedensbewegung im Vietnamkrieg stieß ich am 16. Mai 2017 auf den Namen einer mir unbekannten Frau: Nhat Chi Mai. Sie hatte sich auf den Tag genau vor 50 Jahren mitten in Saigon verbrannt. Die 33-jährige Aktivistin zündete sich selbst an, um als eine „Fa