Eckhard Nordhofen widmet sich in seinem jüngsten Buch „Corpora“ (Freiburg 20018) einem Problem, mit dem Gläubige in aller Welt – in Synagogen, Moscheen und Kirchen – konfrontiert sind: Wie lässt sich ein unsichtbarer Gott überhaupt erkennen und mit Namen nennen? Die Antwort des Verfassers fällt überraschend klar aus: E