Seit dem Putschversuch 2016 gilt die Gülen-Bewegung in der Türkei als Terrororganisation, gebrandmarkt mit der Fremdbezeichnung FETÖ (Fethullahçı Terör Örgütü/Fethullahistische Terrororganisation) und dem Vorwurf, nicht nur den Putsch durchgeführt, sondern seit Jahrzehnten