Menu Suchen

Ein Streitgespräch mit Claudia Lücking-Michel und Sophia Kuby : „Die Kirche ist zu langsam“

Jesuskind im Reagenzglas
 © Bild: Herder Korrespondenz

Vom Praenatest über die Schwangerschaftskonfliktberatung bis zum Designerbaby: Was heißt Lebensschutz heute und vor welchen Herausforderungen stehen die Kirchen aktuell? Über diese Fragen sprachen wir mit ZdK-Vize-Präsidentin Claudia Lücking-Michel und Sophia Kuby, Direktorin des EU-Büros der Menschenrechtsorganisation ADF in Brüssel. Die Fragen stellten Felizia Merten und Stefan Orth.

HK: Frau Lücking-Michel, Frau Kuby, die medizinischen Fortschritte mit Blick auf den Anfang des menschlichen Lebens sind zuletzt enorm gewesen. Sie eröffnen völlig neue Möglichkeiten. Ist das eher Fluch oder Segen?Claudia Lücking-Michel: Der Fortschritt ist beides. Die besseren Erkenntnismöglichkeiten vor der Geburt od

Testen Sie das Abonnement der Herder Korrespondenz und schalten Sie sich den Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel frei.

Quelle: Herder Korrespondenz 71. Jahrgang (2017), Heft Spezial 1, S. 11-16

Rubrik: Bioethik

0 Kommentare

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

* Diese Angaben benötigen wir von Ihnen: Ihre E-Mail-Adresse zeigen wir nicht an.
** Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name angezeigt wird, wählen Sie bitte zusätzlich einen Anzeigenamen, den wir dann anstelle Ihres Namens veröffentlichen.

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.