Menu Suchen

Editorial : Das Jesuskind im Reagenzglas

Die blassen runden Gesichter der Puppen mit den Pausbäckchen in diesem Heft wirken vielleicht befremdlich. Es sind Kindsdarstellungen aus einer anderen Zeit, die mehr Wunschbilder abbilden als Realität spiegeln. Zudem sind diese Figuren noch religiös aufgeladen. Jesus selbst kommt hier als angebetetes Kindlein daher. E

Testen Sie das Abonnement der Herder Korrespondenz und schalten Sie sich den Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel frei.

Quelle: Herder Korrespondenz 71. Jahrgang (2017), Heft Spezial 1, S. 1

Rubrik:

0 Kommentare

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

* Diese Angaben benötigen wir von Ihnen: Ihre E-Mail-Adresse zeigen wir nicht an.
** Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name angezeigt wird, wählen Sie bitte zusätzlich einen Anzeigenamen, den wir dann anstelle Ihres Namens veröffentlichen.

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.