Menu Suchen

Eine gigantische Herausforderung : Urbanisierung in Afrika

Wenn sich jetzige Trends fortsetzen, werden Ende des 21. Jahrhunderts 4,4 Milliarden Menschen auf dem afrikanischen Kontinent leben, davon etwa 2 Milliarden in Slums vergleichbaren Siedlungen. Die Verstädterung stellt Regierungen und kommunale Verwaltungen, aber auch die Kirchen vor große Probleme.

Die Entwicklung von Großstädten hat eine lange Geschichte. Archäologen haben in Mesopotamien Uruk, die erste über 5000 Jahre alte Großstadt, ausgegraben. Die Größe der menschlichen Siedlungen hat seither ständig zugenommen. Schon in der Antike hatten Rom, Bagdad oder Peking zu ihren Blütezeiten bis zu einer Million Ein

Testen Sie das Abonnement der Herder Korrespondenz und schalten Sie sich den Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel frei.

Quelle: Herder Korrespondenz 71. Jahrgang (2017), Heft 4, S. 44-47

Rubrik: Afrika

0 Kommentare

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

* Diese Angaben benötigen wir von Ihnen: Ihre E-Mail-Adresse zeigen wir nicht an.
** Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name angezeigt wird, wählen Sie bitte zusätzlich einen Anzeigenamen, den wir dann anstelle Ihres Namens veröffentlichen.

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.