Menu Suchen

Leitartikel : Marode Fassade

Die Bischofskonferenz steht 150 Jahre nach ihrer Gründung vor einem Umbruch. Es braucht jetzt die Kraft, den überdiözesanen Zusammenschluss der Bischöfe als Leuchtturm für den Katholizismus in einer säkularen Gesellschaft zu errichten.

Die Deutsche Bischofskonferenz feiert Geburtstag. Den nationalen Zusammenschluss der Oberhirten von heute 27 Diözesen gibt es unter wechselnden Namen seit 150 Jahren. Doch Feierlaune will kaum aufkommen. In die schwierige Lage ist das Gremium diesmal nicht aufgrund äußerer Umstände geraten. Die Bis

Testen Sie das Abonnement der Herder Korrespondenz und schalten Sie sich den Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel frei.

Quelle: Herder Korrespondenz 71. Jahrgang (2017), Heft 10, S. 4-5

Rubrik: Deutsche Bischofskonferenz

1 Kommentar

Von am

Ich fühle mich als Frau nicht mehr in einer Kirche vertreten, die alle Macht nur Männern vorbehalten will. Anders sind die Reaktionen auch der Deutschen Bischofskonferenz nicht zu deuten.
Gott sei Dank sind Gemeindegeistliche meist schon weiter.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

* Diese Angaben benötigen wir von Ihnen: Ihre E-Mail-Adresse zeigen wir nicht an.
** Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name angezeigt wird, wählen Sie bitte zusätzlich einen Anzeigenamen, den wir dann anstelle Ihres Namens veröffentlichen.

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.