In den ostdeutschen Bundesländern sind die Kirchen in einer Minderheitensituation. Die Mehrheit der weltanschaulichen Positionen reicht von religiöser Indifferenz bis zu ausdrücklichem Atheismus. Fehlt Gott dort als letzte Instanz für Sinn? Eberhard Tiefensee: Wenn man von Gottlosigkeit spricht, mus