Pragmatik gilt in Deutschland als Gütesiegel der Politik. Dem stehen vermeintlich ideologiegetriebene oder emotional übersteuerte Haltungen gegenüber, die hierzulande skeptisch betrachtet werden. Die anhaltende Beliebtheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel – trotz durchaus vorhandener Ablehnung ihr