Soziologen beschreiben erfolgreiche Kommunikation als eine Kombination dreier Logiken, nämlich als Anschlussleistung der drei Faktoren „Information“, „Mitteilung“ und „Verstehen“. Die Kommunikation der Kirche wird seit Jahrzehnten sowohl innerkirchlich als auch auf ihre gesellschaftliche Umwelt bezogen im Sinne der