Menschen, nicht Maschinen oder Strukturen sind die Ressourcen von Organisationen, denen es um Menschen geht. Dies gilt insbesondere für die Kirche, deren „Selbstverständnis“ und Aufgabe selbstloser Menschendienst und hingabevoller Gottesdienst sind. Ihre Ressourcen sind zuerst die Gläubigen,