Menu Suchen

Die Diskussion um pastorale Neuansätze in der evangelischen Kirche : Fragezeichen sind angebracht

Auch in der evangelischen Kirche denkt man über eine Neustrukturierung der Seelsorge nach. Dabei werden vor allem Alternativen zu den herkömmlichen territorialen Kirchengemeinden diskutiert, die eine größere Nähe zur gegenwärtigen Lebenswirklichkeit ermöglichen sollen. Es fragt sich allerdings, ob die angezielten Veränderungen nicht neue Probleme schaffen.

Fragt man nach derzeitigen Um- und Aufbrüchen des kirch-lichen Lebens in der evangelischen Kirche, so ist zunächst zu betonen, dass die heutigen Strukturen des kirchlichen Lebens ihrerseits aus einem kirchengeschichtlich gesehen recht jungen Aufbruch hervorgegangen sind. Besonders nach-haltig geprägt wur

Testen Sie das Abonnement der Herder Korrespondenz und schalten Sie sich den Zugriff auf diesen und alle weiteren Artikel frei.

Quelle: Herder Korrespondenz 65. Jahrgang (2011), Heft Spezial 1, S. 28-32

Rubrik: Evangelische Kirche

0 Kommentare

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

* Diese Angaben benötigen wir von Ihnen: Ihre E-Mail-Adresse zeigen wir nicht an.
** Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name angezeigt wird, wählen Sie bitte zusätzlich einen Anzeigenamen, den wir dann anstelle Ihres Namens veröffentlichen.

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.