Menu Suchen

Thomas Eggensperger

Thomas Eggensperger
Thomas Eggensperger, SozialethikerFoto: Privat

Der Dominikaner Thomas Eggensperger wurde 1963 geboren und ist Professor für Sozialethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster und Geschäftsführender Direktor des dominikanischen Forschungszentrums "Institut M.-Dominique Chenu". Außerdem ist er Co-Schriftleiter der Zeitschrift "Wort und Antwort" (www.wort-und-antwort.de). Er ist berufenes Mitglied der "Katholischen Arbeitsgemeinschaft Freizeit und Tourismus" (KAFT) des Auslandssekretariats der Deutschen Bischofskonferenz. Zu seinen Veröffentlichungen gehört: Arbeit, Muße, Langeweile. Ein scheinbar unwirkliches Wechselverhältnis, in: Thomas Dienberg, Thomas Eggensperger und Ulrich Engel, Zeit ohne Ewigkeit. Lebensgefühl und Last des gehetzten Menschen, 2. Auflage, Ostfildern 2018, 58-81.

(Stand: 20.11.2018)

Alle Artikel von Thomas Eggensperger

Zurück Seite 1 von 1 Vor
0 Kommentare

Vom Segen und der Last eines bedeutungsgeladenen Titels : Kirchen und Klöster als „Weltkulturerbe“

Unter den vielen UNESCO-Kulturerbestätten befinden sich auch viele Kirchen und Klöster, andere streben diesen Titel an. Dabei ist die Auszeichnung Segen und Fluch zugleich. Über die neuen Möglichkeiten aufgrund einer größeren Öffentlichkeit, aber auch die Unterschiede zwischen musealen, touristisch genutzten oder religiösen Räumen mit ihren Eigengesetzlichkeiten wurde zuletzt wieder diskutiert. Wie tourismustauglich sind Kirchen und Klöster?

0 Kommentare

Der Dominikanerorden weltweit : Gemeinschaft im Dialog

Im Vergleich zu anderen Orden und Kongregationen liegen die Eintritte in den Dominikanerorden auch in der westlichen Welt relativ hoch. Schwerpunkte der Tätigkeiten des fast 800 Jahre alten Predigerordens liegen heute im Engagement für den Dialog der Konfessionen, Religionen und Kulturen. Das Gesicht des Ordens wird sich in den kommenden Jahren verändern: Er wird internationaler und weniger eurozentrisch.

Zurück Seite 1 von 1 Vor
nach oben

Herzlich Willkommen!

Sie nutzen den Internet Explorer in einer veralteten Version. Ihr Browser kann unsere Website leider nicht korrekt darstellen. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Browser-Version.